Kochen und Lifestyle

Carlo Bernasconi; Helvetia Vegetaria. AT Verlag. 46.00 CHF

BernansconiWie alle bäuerlich-landwirtschaftlich geprägten Gebiete verfügt die Schweiz über eine lange Tradition vegetarischer Gerichte. Jahrhundertelang kochte man vor allem das, was Gemüsegarten, Feld und Wald hergaben, ergänzt durch reichlich Käse, Milch, Butter und Rahm. Daraus sind Klassiker wie Rösti, Fondue, Älplermagronen und Capuns, Aufläufe, Gratins und Wähen in unzähligen Varianten und natürlich auch süsse Leckereien wie Rüeblitorte, Merängge, Spanischbrödli, Torta di pane, Toétché und Cuchaule entstanden. Carlo Bernasconi hat alte Kochbücher, Archive und die traditionelle Landfrauenküche durchforstet, einen reichen Schatz an Rezepten gehoben und sie für die heutige Zeit sanft aufgefrischt. 150 Rezepte, nach Regionen unterteilt, begleitet von informativen Texten über die Herkunft der Gerichte und die vegetarische Tradition der Schweiz.

Cara Nicoletti: Yummy Books. Suhrkamp 2017. 22.90 CHF

In 50 Rezepten durch die Weltlieratur

Yummy BooksCara Nicoletti liebt zwei Dinge im Leben: Lesen und Kochen. Warum also nicht beides vereinen? Denn Nicoletti ist nicht nur Konditorin, Köchin und die mit Sicherheit charmanteste Metzgerin in ganz Brooklyn, sondern auch ein ausgesprochener Bücherwurm. Wer könnte also besser die beiden schönsten Dinge im Leben zusammenbringen als diese hungrige Leserin?Angefangen hat alles in der Fleischerei des Großvaters in Boston, Massachusetts, in der Cara bereits als Mädchen stapelweise Bücher verschlang. Später zog es sie nach New York, wo sie zwischen dem Bücherwälzen fürs Literaturstudium und der Arbeit in Brooklyns bekanntester Metzgerei schliesslich auf die Idee kam, aus ihrer Doppelleidenschaft eine einzige zu machen – indem sie die kulinarischen Passagen ihrer Lieblingsbücher nacherzählte und die besten Rezepte kurzerhand nachkochte. Von Pippi Langstrumpfs »Buttermilchpfannkuchen« über das »perfekt gekochte Ei« von Jane Austen bis hin zu Jonathan Franzens »Schokoladen-Cupcakes mit Pfefferminz-Buttercreme« – Nicoletti lässt uns nicht nur das Wasser im Munde zusammenlaufen, sondern verführt uns auch zum Nachlesen und Nachkochen. Ein perfektes Geschenk für Lesewütige und ein Buch, das rundum glücklich macht. 

Informationen zur Autorin:

Cara Nicoletti ist Metzgermeisterin, Köchin und Gründerin des literarischen Foodblogs Yummy Books. Sie kommt aus einer Metzgerdynastie aus Boston und lebt derzeit in Brooklyn, New York

 

Marcella Hazan: Die klassische italienische Küche. Neue Rezepte. Echtzeit Verlag. 49.00 CHF

Hazan

Marcella Hazan ist eine der wichtigsten Kochbuchautorinnen der Welt. Im kulinarischen Eldorado der Emilia-Romagna aufgewachsen, wanderte sie in die USA aus, wo sie zur unangreifbaren Autorität der wahren italienischen Geschmäcker aufstieg. Nach ihrer Rückkehr nach Italien und der Gründung einer Kochschule in Venedig vervollständigte Marcella Hazan ihr Meisterwerk «Die klassische italienische Küche» mit diesem Folgeband, der 185 weitere unverzichtbare Rezepte enthält.

«Wenn es um den praktischen Nutzen geht, so ist Marcella Hazan unschlagbar. Ihre sachliche und anschauliche Art prägt all ihre Rezepte, welche dadurch auf beglückende Weise nachkochbar sind.» Wolfram Siebeck, Die Zeit

Sommerfrische Salate – Leicht und knackig. Edition Fackelträger. 27.90 CHF.

 

salatDas neue Buch von Deutschlands großem Food-Magazin ESSEN & TRINKEN! – In Zusammenarbeit mit Deutschlands großem Food-Magazin ESSEN & TRINKEN – 70 knackige, frische Rezepte für den Sommer – Mit der legendären ESSEN & TRINKEN-Gelinggarantie Wenn es draußen endlich wärmer wird und das frische Gemüse sprießt, gibt es nichts Schöneres als einen knackigen, frischen Salat. In Zusammenarbeit mit Deutschlands großem Food-Magazin ESSEN & TRINKEN stellt Edition Fackelträger die leckersten Sommersalate zusammen. Mal leicht mit Obst und Früchten, mal deftig mit Fleisch und Fisch, mal vegetarisch mit frischem Gemüse, immer bunt und knackig und in bewährter ESSEN & TRINKEN-Art natürlich gut durchdacht und leicht verständlich: Die über 70 Rezepte in diesem sommerlichen Buch machen einfach Spaß! Genießen Sie den Sommer und lassen Sie sich überraschen, wie eindrucksvoll unsere Salate schmecken können!

Erin Gleeson: Ein Fest im Grünen für Gäste. Knesebeck Verlag. 41.90 CHF.

erinBestsellerautorin Erin Gleeson ist zurück mit einem vegetarischen Kochbuch für entspannte Feste mit Freunden und Familie. Ob Abendeinladung, Partybuffet, Feste im Rhythmus der Jahreszeiten, Cocktailpartys oder Picknick ? die bunten vegetarischen Menüs in diesem Band sind aus wenigen Zutaten auch nach einem langen Arbeitstag schnell zubereitet und dennoch eindrucksvoll. Jedes der nach Anlässen unterteilten Kapitel enthält Ideen für Getränke sowie kalte und warme Speisen oder auch leckere Desserts. Zusätzlich erhält der Leser Tipps für passende Dekorationen oder Blumenarrangements und Serviervorschläge. Mit bunten Aquarellen wunderbar illustriert ist das Buch eine Inspiration für alle, die gerne gutes Essen mit Freunden teilen!

Julia Radtke: 1 x kochen für ALLE – Eine Familie, ein Essen. Dorling Kindersley Verlag. 22.90CHF.

alleDer Partner liebt saftiges Steak, die Tochter isst nur vegetarisch und der Kleinste bekommt bei Grünzeug Schreikrämpfe – alle am Familientisch glücklich zu machen, kann eine echte Herausforderung sein. Aus diesem Grund hat die Foodbloggerin und Mutter Julia Radtke frische, gesunde und abwechslungsreiche Gerichte kreiert, die sowohl bei großen als auch kleinen Essern das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Einmal kochen, alle glücklich machen – mit diesen vielfältigen Rezepten ist das kein Problem mehr! Bereiten Sie Ihrer Familie mit leckerem Hafer-Birnen-Brei den perfekten Start in den Tag, verwöhnen Sie sie mittags mit würziger Quesadilla mit Zitronenhühnchen und Avocadodip oder versüßen Sie Ihren Liebsten den Nachmittag mit köstlichen Naschereien wie Blauber-Mango-Joghurt oder Avocado-Schokomousse – hier finden Sie vielfältige und einfach zuzubereitende Mahlzeiten für jeden Geschmack und Anlass! Die Rezepte verraten zudem auf einen Blick, ob sie vegetarisch, vegan, glutenfrei oder mit Fleisch sind und bieten viele pfiffige Ideen zu Variationen für jede Altersstufe. Lecker und gesund kochen für die ganze Familie kann so einfach sein!

Sabine Krämer-Uhl: Endlich mehr Platz. Dorling Kindersley Verlag. 22.00 CHF.

 

platzSie wollen Ihren begrenzten Wohnraum so effektiv wie möglich nutzen? Diese intelligenten und platzsparenden Einrichtungsideen machen Schluss mit dem ewigen Kampf um die Quadratmeter! In diesem Buch finden Sie große Ideen für kleine Raumwunder, die durch Flexibilität, Multifunktionalität und Wandelbarkeit Ordnung in Ihre vier Wände bringen. Schrauben Sie die Anforderungen an Ihre Wohnsituation nicht herunter, sondern denken Sie um – die detailreich visualisierten cleveren Strategien helfen Ihnen dabei! Optimieren Sie Ihren Wohnraum mit multifunktionalen Möbeln und cleveren Ordnungssystemen, nutzen Sie einen begehbaren Kleiderschrank als Raumteiler, finden Sie clevere Einrichtungsmöglichkeiten für schwierige Raumsituationen wie Dachschrägen und Ecken, vergrößern Sie kleine Räume optisch oder schaffen Sie eine Spielecke für Ihre Kinder – mit den originellen Anregungen und Tipps finden Sie die perfekte Lösung für jede Wohnsituation und jedes Budget!

Mina & Andreas Honegger: Das kleine Buch der Zitruspflanzen. Elisabeth Sandmann Verlag. 25.50 CHF.

minaDie heitersten, schönsten und heilsamsten Früchte bringt die Zitruspflanze hervor. Mit ihr eng verbunden ist unsere Sehnsucht nach Sonne, Meer und gutem Essen. Zitrusfrüchte duften, sind ansprechend verpackt, schön und vielseitig, sie schmecken, erfrischen und heilen, und sie sind, nicht erst seit Goethe, Symbol für mediterrane Sehnsuchtsfantasien. Zu den wichtigsten Arten der Zitruspflanzen wie Zitronen, Orangen, Mandarinen, Grapefruits oder Limetten gesellen sich zahlreiche Sorten wie Clementinen, Bitterorangen oder der Limettenkaviar Fingerlime. Sie alle wurden von Kupferstechern und Malern verewigt, von Botanikern und Gartenarchitekten, Köchen und Heilkundlern geliebt und von Dichtern und Designern verehrt. Die Geschichte der Zitruspflanzen – neu erzählt und gewürdigt von Andreas Honegger, der sie selbst in seinem Zürcher Garten kultiviert. Andreas Honeggers Frau Mina Honegger, die seine Liebe zu den Zitruspflanzen teilt, verfügt über großes gärtnerisches Know-how aus dem eigenen Zitrusgarten und hat für dieses Buch ihre Sammlung von Rezepten beigesteuert. Unsere bibliophil ausgestatteten Bücher über die Wunderwelten der Natur | Die neuen Pflanzenkunden in liebevoller Ausstattung mit feinen Details und klugen Texten

Meir Shalev: Mein Wildgarten. Diogenes Verlag. 32.00 CG`HF.

meirUm sein Haus im Norden Israels hat Meir Shalev einen Garten angelegt ? mit lauter wilden Blumen, Sträuchern und Bäumen, die er liebevoll hegt und pflegt. Jede Pflanze, die heranwächst, jedes Tier, das ihm im Garten begegnet, löst Gedanken, Erinnerungen, Geschichten über Natur und Kulinarik, Geschichte und Gegenwart, Mensch und Kreatur, Liebe und Literatur aus. Ein Selbstporträt des Künstlers als Gärtner, voller Lebensweisheit und Humor.

Carolyne Fry: Kew Gardens – Das Kochbuch. Gerstenberg Verlag 34.50 CHF.

kewGemüse und Obst aus Europa, Asien, Afrika, Nord- und Südamerika: Die Mitarbeiter der Kew Gardens müssen nur in eines ihrer zahlreichen Gewächshäuser gehen und können sofort die leckersten Gerichte zaubern. Die Rezepte in diesem Buch sind nach dem jeweiligen Ursprungsland der Zutaten geordnet und spiegeln die jeweilige typische Landesküche wider. Mit vielen Informationen über die Geschichte und Entdeckung der Vitaminlieferanten. Die prächtigen Illustrationen aus den Archiven des Königlichen Botanischen Gartens werden durch das moderne Design ideal in Szene gesetzt. Ein Augen- und Gaumenschmaus für Genießer!